Startseite » Brautkleid

Brautkleid

  • Rolf Kaul 

Er hat Dir einen Heiratsantrag gemacht und damit seid Ihr jetzt offiziell verlobt. Nachdem Ihr das Datum der Hochzeit festgelegt habt, gibt es noch viele Dinge zu klären, zu planen und zu organisieren. Am besten erstellt ihr eine Liste und legt euer Budget fest. Einen Hochzeitsplaner leisten sich die wenigsten Brautpaare. Ihr sucht die passende Location am Tegernsee und erstellt gemeinsam die Gästeliste.  Danach kommt das Wichtigste überhaupt, besonders für dich als Braut. Du wählst das Kleid aus, das du bei deiner Hochzeit tragen möchtest. Es soll natürlich das Kleid schlechthin sein. Gehe zu Pinterest und hole Dir Anregungen. Es gibt Tausende toller Ideen.

Das Brautkleid

Heiratet Ihr standesamtlich, in der Kirche, mit Gästen oder alleine? Alles ist mitentscheidend für die Art des Kleides.

Hättest du lieber ein schlichtes Kleid, ein Prinzessinnenkleid oder doch lieber ein Kleid in A-Line? Stelle dir die Frage, welches Kleid dir gefallen würde, welches zu dir passt und in welchem du dich an dem Festtag wirklich wohlfühlen würdest.

after wedding shooting mit Braut in weissem Brautkleid

Wohlfühlen ist das Zauberwort

Tegernsee Rolf Kaul after-wedding-shooting Hochzeitsfotograf Braut Ufermauer

Egal welche Art von Kleid du wählst, du solltest dich in diesem Kleid wohlfühlen, dich schön fühlen und gut bewegen können. Dieses Kleid wirst du wahrscheinlich nur einmal in deinem Leben tragen, aber an einem deiner wichtigsten Tage deines Lebens. Und du wirst es aufheben. Wahrscheinlich nur zur Erinnerung. Das Kleid wird nie verkauft. Es bleibt im Schrank.

Setze dir ein Limit bei dem Preis des Kleides

Kleider gibt es in allen Preiskategorien. Überlege dir am besten gemeinsam mit deinem zukünftigen Mann, wie viel Ihr bereit seid, für ein entsprechendes Kleid auszugeben. Denke auch daran, dass es in vielen Brautmodengeschäften die Möglichkeit gibt, ein Kleid zu leihen. Wenn Euer Budget für dein Traumkleid nicht reicht, ist das Leihen eines Kleides eine gute und preiswerte Alternative.

Brautmodengeschäft

Informiere Dich rechtzeitig über die Brautmodengeschäfte in Deiner Umgebung. Schaue vielleicht einfach mal hinein und prüfe, ob das Geschäft und die Verkäuferinnen Dir zusagen. Denn auch hier gilt, Du sollst Dich wohlfühlen und natürlich auch gut beraten werden. Wenn Du ein Geschäft gefunden hast, das Dir zusagt, dann mache einen Termin für die Anprobe aus, aber bedenke dabei, dass immer noch genug Zeit für eine eventuelle Änderung oder Anpassung Deines Traumkleides gegeben sein muss

Der Tag der Anprobe

Wenn du weißt, welches Geschäft dich beraten soll, dann überlege dir, wer dich dorthin begleiten darf. Willst du mit deiner Mama dort hingehen, mit deiner Trauzeugin oder deiner Schwester? Vielleicht nimmst du ja alle mit zu dem Tag der Anprobe. Denke aber unbedingt daran, dass du heiratest und du sollst an deinem Hochzeitstag die schönste Frau sein, denn ddu bist die Hauptperson. Höre auf den Rat deiner Begleiter, aber die Entscheidung über das richtige Hochzeitskleid für dich kannst nur du treffen. 

Und eines ist sicher, wenn du das richtige Kleid für dich gefunden hast, wirst du es wissen. Du wirst es in dem Moment spüren und erkennen, wenn du dich im Spiegel in dem Kleid siehst.

Nachdem du das perfekte Kleid für den großen Tag gefunden hast, kannst du mit deinem Bräutigam mit der Hochzeitsplanung fortfahren. Denke daran, einen Hochzeitsfotografen zu beauftragen, damit Ihr viele Hochzeitsfotos vom Brautpaar für das Hochzeitsalbum bekommt.

elegante Braut in weissem langen Kleid

Accessoires

Wichtig sind natürlich auch die Brautschuhe. Hier musst du unbedingt beachten, dass sie bequem sind und perfekt sitzen. Du musst gut darin gehen können, denn du wirst Sie mehrere Stunden lang tragen müssen und später auch in ihnen den Hochzeitstanz und den weiteren Abends absolvieren. Ob du eine Kette oder Ohrringe trägst, hängt von deinem Brautkleid und deinen eigenen Vorlieben ab.

Und bedenke, ein alter Brauch zur Hochzeit sagt, dass eine zukünftige Ehefrau an ihrem Ehrentag etwas Neues, etwas Geborgtes und etwas Blaues tragen sollte, damit die Ehe glücklich wird. Erlebe deinen Hochzeitstraum.

Weitere Tipps zur Hochzeit findet ihr in anderen Blogartikeln. Gerne stehe ich meinen Brautpaaren auch persönlich mit Rat und Tat zur Seite. Sehr freuen würde ich mich über euer Vertrauen, auch eure Hochzeit fotografisch begleiten zu dürfen. Egal wo ihr auf der Welt auch heiratet. Ein Paar-Fotoshooting mit Fotos für eine Einladung zu eurer Hochzeit können wir jederzeit vereinbaren. 

Euer Hochzeitsfotograf Rolf Kaul