Engagement-Shooting - Verlobungs-Shooting - Paar-Shooting vor der Hochzeit

Was ist ein Engagement-Shooting"

Ein Engagement-Shooting, auch als Verlobungs-Shooting oder Paar-Shooting bezeichnet, ist ein Fotoshooting, bei dem das Brautpaar und Fotograf kennenlernen. Das Brautpaar kann sich von der effizienten Arbeitsweise des späteren Hochzeitsfotografen überzeugen. Es ist eine Art Vorabbildung der Hochzeitsfotos, die am Hochzeitstag gemacht werden. Aber braucht man wirklich ein extra Fotoshooting, wenn man am Hochzeitstag sowieso Fotos machen wird? Hier sind vier Gründe, warum ich jedem Brautpaar, das mich für eine Hochzeitsreportage bucht, ein Engagement-Shooting so sehr empfehle:

4 wichtige Gründe für ein Verlobungsshooting!

  1. Es ist eine tolle Gelegenheit, um gegenseitiges Vertrauen aufzubauen. Am Hochzeitstag ist meist wenig Zeit, um sich auf den Fotografen und seine Arbeitsweise einzustellen. Die Hochzeitsfotos finden am Hochzeitstag in einer ganz entspannten Atmosphäre statt. Das Brautpaar weiß, was sie vom Fotografen erwarten können, bzw. wie der Fotograf bei dem Shooting vorgeht.
  2. Verlobungsfotos können auf verschiedene Weise genutzt werden. Sie können als Save-the-Date-Karten verschickt werden, als Hintergrund für die Hochzeitseinladungen dienen oder als Dekoration für die Hochzeitsfeier selbst verwendet werden.
  3. Ein Verlobungsshooting bietet die Möglichkeit, ausgefallenere Fotos zu machen. Während am Hochzeitstag oft traditionelle Posen und Locations gewählt werden, können beim Verlobungsshooting auch kreativere Ideen umgesetzt werden.
  4. Es ist eine schöne Möglichkeit, Zeit als Brautpaar zu genießen und sich auf die Hochzeit einzustimmen. Das Verlobungsshooting kann als romantisches Erlebnis bzw. ein besonderes Event für das Brautpaar betrachtet werden und wird die Vorfreude auf die Hochzeit steigern.

Insgesamt ist ein Verlobungsshooting also eine wunderbare Möglichkeit, um sich auf die Hochzeit einzustimmen und schöne Erinnerungen zu schaffen. Es bietet außerdem die Gelegenheit, kreative Ideen umzusetzen und Vertrauen zum späteren Hochzeitsfotografen aufzubauen.

Vorteile eines Engagements-Shootings oder Verlobungs-Shootings

Durch ein Verlobungsshooting oder Engagementshooting verliert ihr eure mögliche Angst und Befangenheit vor der Kamera. Es gibt Brautpaare, die sind verklemmt und meinen, sie seien nicht fotogen. Bei mir tritt dieses „Vorurteil“ mit Sicherheit nicht auf. Ihr werdet „aufblühen“ vor der Kamera und erstaunt sein, welch wunderschöne Bilder von euch möglich sind. Dabei können die Motive romantisch, beschaulich oder aufregend sein – es hängt ganz von euch ab. Sie können auch einen bestimmten Lebensstil oder Interessen widerspiegeln, die für euch wichtig sind. Durch das Shooting lernen wir uns besser kennen und können dadurch an eurem Hochzeitstag die Fotos noch individueller gestalten.

Ein Engagement Shooting ist auch eine tolle Möglichkeit, um herauszufinden, ob ihr euch vor meiner Kamera wohl fühlt und gut miteinander harmonieren. Es gibt nichts Schlimmeres, als am Hochzeitstag festzustellen, dass man sich vor der Kamera unwohl fühlt oder dass euer Hochzeitsfotograf nicht die Art von Bildern liefert, die ihr euch vorgestellt habt. Das Engagement Shooting hilft dabei, solche Unsicherheiten zu beseitigen und sicherzustellen, dass ihr am Hochzeitstag entspannt und glücklich seid.

Insgesamt bietet ein Engagement Shooting nur Vorteile, von denen ihr sowohl vor als auch nach eurer Hochzeit profitieren könnt. Es ist eine tolle Möglichkeit, um eure Persönlichkeit und eure Beziehung zu zeigen, eure Unsicherheiten vor der Kamera verfliegen zu lassen. Ihr werdet feststellen und mir sagen, wie hart doch ein Modelljob ist. Zusätzlich bekommt ihr wunderschöne Paarbilder aus eurer Verlobungszeit.